ORF News Room


Bauherr: ORF Wien
Unsere Leistungen: LPH 1/2/3/5/6/7/8/9
Standort: Wien


Aufgabenstellung:

Das Zeitalter der digitalen Medien findet nicht nur im virtuellen Raum statt. Im ORF Zentrum Wien wurde für die Komplettumstellung auf digitale Technik von Prof. Roland Rainer ein neuer Trakt mit Nachrichtenstudio und Regieplatz realisiert. Unsere Aufgabe war es, auf Grundlage des ORF-Standardausbaus ein Konzept für einen Redaktionsbereich im 24 h-Betrieb zu finden, das dem neuen Workflow entspricht.





Projektbeschreibung:
 
Der „Newstrakt“ von Prof. Roland Rainer ist ein L-förmiger Bau, in dessen langem Schenkel sich die Redaktionen, und im Kopfbau das neue Nachrichtenstudio mit angrenzendem Regieraum, befindet. Den Knotenpunkt zwischen diesen Bereichen bildet die OnAir-Redaktion der ZIB - Zeit im Bild - das Flagschiff des ORF`s. Die speziell hierfür entwickelten Möbel verleihen dieser zentralen Position Ausdruck, sind jedoch gleichzeitig technisch hochfunktional. Da ein wesentlicher Teil der Kommunikation über Blickkontakt entsteht, wurde die Gliederung des Redaktionsbereiches unter dem Motto: „Einblicke - Ausblicke“ gestellt.

Zwei Meter hohe Stauraumelemente mit gleichzeitig nutzbarer Vorder,- und Rückseite unterteilen den langen Raum. Durch die Parallelverschiebung der Schränke ergeben sich immer wieder verschiedene Blickachsen.
Die farbliche Gestaltung orientiert sich stark an den Corporate-Identity-Farben des ORF: rot ist das Highlight zwischen silber, grau und weiß.

Kameraeinblicke in die Redaktion sind so jederzeit möglich und auch wünschenswert.






















Archilab
Architekturbüro